Eine kleine Veränderung

Dienstag, 26. August 2014

Ich habe heute einen neuen Friseur besucht, wobei es an Auswahl hier nun wirklich nicht mangelt. Um mir die Entscheidung zu erleichtern, wählte ich einfach den nächstgelegenen und habe damit gleich einen Luxus-Friseur erwischt, haha. Nein, ich bin mir sicher,
dass es hier noch viel luxuriösere gibt. Aber ich finde der kam dem schon sehr  nahe.
Also bin ich 4 Stunden, eine Nackenstarre und 2 Massagen später wieder mit wundervollen Haaren raus gekommen. Den Preis dabei verrate ich am besten nicht. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Obwohl ich schon sehr gespannt bin, wie sie sich nach der ersten Wäsche machen. So wie beim Friseur bekommt man sie nunmal leider nie wieder hin. Zudem habe ich gesagt, das ich sie irgendwie geföhnt haben möchte, aber am Ende hatte ich gefühlte 10000 Bürsten im Haar, die ganz schön schwer waren. Durch die Locken wirken meine Haare dadurch kürzer als sie eigentlich sind. Ich finde die Frisur aber trotzdem toll und ist auf jeden Fall mal was anderes. So, nun aber genug mit dem Gerede über meine Haare! Ich werde nun noch einen Drucker kaufen gehen und danach vielleicht noch in den Waschsalon, denn meine Wäsche stapelt sich schon, haha. Wünsche euch noch eine wundervolle Woche! Für mich wird es die letzte ohne Arbeit sein. 


Kommentare:

  1. Richtig schöne Haare hast du :) Dein Blog gefällt mir super, habe dich eben erst entdeckt, du hast auf jeden Fall eine Leserin mehr :)

    Schau doch auch mal bei mir vorbei, ich würde mich sehr freuen :)


    Liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht auf jeden Fall toll aus. Das erinnert mich daran, dass ich auch bald mal wieder zum Frisör muss :D
    L ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Haare sehen super aus, genauso wie das Outfit!
    Sehr schöner Post :) ;)

    GLG
    http://misslilli.jimdo.com

    AntwortenLöschen